05.Dezember – Internationaler Tag des Ehrenamtes

Der Vorstand des Radsport Team Lübeck e.V. möchte sich bei allen Vereinsmitgliedern recht herzlich bedanken, die sich ehrenamtlich bei der Vereinsarbeit im RST Lübeck engagieren. Ohne diese ehrenamtliche Arbeit wäre vieles nicht möglich. Wir möchten Danke sagen – Danke an alle Ehrenamtlichen, die uns bei Veranstaltungen, dem Radtraining, der Jugendarbeit und vieles mehr so tatkräftig und leidenschaftlich unterstützen. Ohne euch würde es die Vielzahl an Angeboten für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren – also für alle – nicht geben. Ohne euch wäre der Radsport nicht so lebendig, wie er ist. Etwa eine Million Menschen in Schleswig-Holstein engagierten sich ehrenamtlich. Das sind etwa 43 Prozent der Schleswig-Holsteiner. Wir im Radsport Team Lübeck e.V. suchen auch weiterhin Unterstützung in der Vereinsarbeit. Wer Lust hat, sich zu engagieren, kann sich immer gerne bei der RST-Geschäftsstelle melden. Es gibt viele Aufgaben in einem Sportverein. Von kleinen kurzen Einsätzen z.B. als Helfer bei einer Veranstaltung, in der Verpflegung von Sportlern oder der regelmäßigen Trainingsbetreuung von Kindern und Jugendlichen oder der Leitung einer Trainingsgruppe. Auch die Vorstandsarbeit ist interessant und vielseitig. Vieles ist im Sport möglich. Ehrenamtliche Arbeit muss Spaß machen und Freude bereiten. Aber auch Nichtmitglieder können sich gerne im Radsport engagieren. Im Jahr 2023 werden wir ein Angebot für ehrenamtliche Arbeit im Sport über den „E-Punkt“ in Lübeck für interessierte Menschen anbieten, die vielleicht noch keinen Bezug zum Radsport haben. Der „E-Punkt“ ist ein gemeinnütziger Verein, der soziales und bürgerschaftliches Engagement fördert und engagierte Menschen zusammen bringt. Hier erfolgt eine passgenaue Vermittlung, Beratung, Begleitung und Qualifizierung von Ehrenamt in Lübeck.
Auch auf unserer RST-Homepage wird es in Kürze ein Angebot zur ehrenamtlichen Arbeit im RST Lübeck geben. Wir werden euch hierzu informieren! 
Ohne Ehrenamt geht nichts – sei dabei und mach mit! Gemeinsam den Radsport in die Zukunft führen.