Nordmeisterschaften Cyclo-Cross in Hamburg abgesagt!

Nun ist die für den 14.Februar 2021 angesetzt Nordmeisterschaft Cross in Hamburg offiziell abgesagt worden. Es wird auch keinen Ersatztermin in diesem Frühjahr geben! Schade, aber die Einschränkungen der Corona-Pandemie machen zur Zeit eine Durchführung solcher Veranstaltungen unmöglich. Ebenso ist das
Finale des STEVENS Cyclocross Cup 2020/2021 in Buchholz i.d. Nhd. am 14.März 2021 abgesagt!

Hier der Text zur Nordmeisterschaft Cyclo-Cross 2020:

Der kurzfristigen Zusage zur Durchführung der Nordmeisterschaft-Rennen im Cyclo-Cross folgten engagierte Bemühungen, diese in Hamburg auf die „Radsport-Bühne“ zu bringen. Aufgrund der anhaltenden Covid19-Situation und den damit verbundenen Einschränkungen für den Amateursport, musste der ursprünglich veröffentlichte Termin leider abgesagt werden.
Fakt: Intensive Gespräche mit den zuständigen Behörden und entscheidenden Stellen müssten neuen, positiven Signalen in Bezug auf die Wiederaufnahme des Sportbetriebes unsererseits noch folgen. Diesen, für alle Beteiligten, neuen Vorgängen und Entscheidungen voraus zu greifen, ist unmöglich. Dennoch sind wir optimistisch, bei einer kurzfristig erteilten Genehmigung, eine Nordmeisterschaft-Veranstaltung den Umständen entsprechend und Auflagen konform, sowie sportlich attraktiv durchführen zu können. Auf dieser Grundlage bleiben unsere internen Planungen zur Durchführung der Meisterschafts-Veranstaltung auf „on“ geschaltet. Eine endgültige Entscheidung darüber mag erst zu einem späteren Zeitpunkt möglich sein, entsprechend kurzfristig wäre eine Meldung bzw. die finale Vorbereitung für alle Beteiligten möglich.

Jörg Steffens (Cyclocross Hamburg)