RST Lübeck: Radtraining mit Rekordbeteiligung

In den letzten Wochen haben wir immer eine sehr gute Beteiligung bei unseren Trainingsterminen am Dienstag in Stockelsdorf und Donnerstag in St. Hubertus gehabt. An beiden Terminen gibt es jeweils zwei Geschwindigkeitsgruppen und so können alle Radsportler in ihrem Tempo am Radtraining teilnehmen. Am vergangenen Donnerstag (05. August 2021) gab es erstmals eine Rekordbeteiligung von 31 Teilnehmern am Radtraining in St. Hubertus – SUPER! Diesmal stand das 50 km-Streckenfahren auf dem Programm.

Wichtig für alle Teilnehmer beim Radtraining in großen Gruppen ist das ruhige und aufmerksame fahren in der Gruppe! Wir wollen nicht, dass es zu Unfällen beim Training durch Unachtsamkeit kommt. Seid also alle Aufmerksam, fahrt sauber in der Zweierreihe, gebt Handzeichen und warnt eure Mitfahrer in der Gruppe vor Hindernissen. Bei Überholvorgängen bitte keinen gefährden! Denn keiner möchte eine schöne Trainingsausfahrt mit einem Sturz vorzeitig beenden. Wir starten gemeinsam und kommen gemeinsam ins Ziel. Zum Abschluss der Tour kann (und sollte man) immer über die aktuelle Trainingsausfahrt mit den Mitfahrern sprechen und hören was in der Gruppe gut lief und wo es Verbesserungspotential gibt. Nutzt dies und stimmt euch gemeinsam ab, damit die nächste gemeinsame Tour wieder für alle ein tolles Erlebnis wird!

Ende August werden wir einen Trainingstermin für Frauen anbieten. Hierzu werden wir in der nächsten Woche weiteres bekanntgeben! Noch bis Mitte Oktober gibt es regelmäßige Trainingstermine in Stockelsdorf und St. Hubertus. Ab November wird den wieder am Wochenende trainiert.  

Bis dann auf dem Rad!