BDR: Radrennen und CTF-Veranstaltungen abgesagt!

Die ersten geplanten Radrennen und RTF-/CTF-Veranstaltungen für 2021 werden bereits jetzt abgesagt. Auf “rad-net” werden die aktuellen Absagen in einem “Live-Ticker” bekanntgegeben. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Corona-Pandemie sind die folgenden Veranstaltungen bereits jetzt abgesagt worden. Hier die regionalen Absagen aus dem Norden!

RADRENNEN: Die beiden Radrennen „30. Rund um Ascheffel“ (SCH) am 20. März 2021 und „Rødekro“ (DK) am 21. März 2021 sind in den Juni 2021 verschoben worden. Nun soll das Rennen in Ascheffel am 05.Juni und in Rødekro am 06.Juni 2021 stattfinden. Leider sind diese beiden Termine noch unverbindlich. Die Gespräche laufen noch. Der 1. Lauf des S-Cup 2021 am 21. März 2021 in Bad Barmstedt (SCH) ist, wie auch der Bundesliga-Auftakt beim Rennen “Rund um Düren” (NRW) am 18. April 2021 und der 17. Scan-Haus-Cup Marlow (MEV) am 24. und 25. April 2021 bereits abgesagt.
Ebenso ist bereits der 54. Lindener Bergpreis 2021 in Hannover (NDS) am 01.Mai 2021 abgesagt worden, wie auch der 2. Großer Preis der Stadtwerke Greifswald am 01.05.2021 (MEV). Auch die Hamburger City-Nord Radrenntage vom 28. bis 30.05.2021 (HAM) sind wegen Bauarbeiten (U-Bahnbau) auf der geplanten Rennstrecke abgesagt worden. Hier ist leider kein Ersatztermin möglich.

Im Breitensportbereich wurde u.a. die 4. CTF des VfL Stade (NDS) am 27.02.2021 abgesagt. Auch die O-RTF Sülfelder Frühlingsfrische 4.0 am 28.03.2021 (SCH) fällt aus.

Hinweis: Aktualisierungen sind hier in “rot” markiert.

Das Coronavirus ist das weiterhin bestimmende Thema. Das Team von rad-net fasst in einer Art “Liveticker” alle wichtigen Informationen zusammen, die den nationalen und internationalen Radsport betreffen.

 rad-net.de – Content (rad-net.de)