Ferienpass-Aktion 2021

Das Radsport Teams Lübeck hat am 30. Juli 2021, ein Spaß- und Sportprogramm unter dem Motto „Riesenspaß auf schnellen Reifen“ für alle Kinder und
Jugendlichen angeboten. Alle die Spass am sportlichen Radfahren haben oder den Radsport als Natursport kennenlernen wollen, waren zu diesem Angebot im Rahmen des Lübecker Ferienpass genau richtig.
Mal reinschnuppern und etwas über das Radfahren und den Rennradsport zu erfahren stand im Vordergrund dieser Aktion. Zum Start um 10:00 Uhr in St. Hubertus kamen diesmal insgesamt 12 Teilnehmer zusammen. Die RST-Radsportjugend unterstützte die Ferienpass-Aktion 2021, um es wurde in zwei Gruppen gefahren. In der Gruppe 1 waren Kinder von 8 bis 11 Jahren und in der Gruppe 2 die Älteren. Das Wetter war sonnig und warm an diesem sportlichen Vormittag. Zum Start der Radausfahrt von St. Hubertus ging es am Flughafen entlang nach Klein Sarau. Der erste große Anstieg war geschafft. An verschiedenen Punkten trafen sich die beiden Gruppen wieder und es wurde über Radsport von A bis Z berichtet. Nach kurzer Erholung ging es auf kleinen, ruhigen Straßen in den zwei Gruppen durch die wellige Landschaft zwischen Klosterberg und Ratzeburger See. Der Klosterberg ist hier mit seinen 72 Metern die höchste Erhebung westlich des Ratzeburger Sees und alle jungen Radler zu trauten machten sich auf Weg, um ihn zu bezwingen – den Klosterberg. Nach jedem Anstieg kommt auch eine Abfahrt! Im Anschluss gab es einen 200 Meter Sprint auf Zeit. Mit vielen kleinen Pausen, in der immer über Radfahren und den Radsport gesprochen wurde, verging die Zeit wie im Fluge.
Als kleines Dankeschön gab es zum Abschluss der Tour für alle Teilnehmer ein RST-Halstuch zur Erinnerung. Glücklich und unfallfrei sind gegen kurz vor 13:30 Uhr alle gemeinsam wieder nach gut 30 Kilometern in St. Hubertus eingetroffen und haben einen schönen und sportlichen Vormittag erlebt.
Auf ein Wiedersehen bei der nächsten Ferienpass-Aktion 2022 des Radsport Team Lübeck oder beim Jugendtraining.