Uwe Holst bei 15. Spreewald-Masters Etappenfahrt am Start

Bei der 15. Spreewald-Masters Etappenfahrt (12. bis 14.April 2019) des RSC Cottbus belegte Uwe Holst (RST Lübeck) einen hervorragenden 17. Platz. Während der Etappenfahrt über vier Tage mussten die Masters-Fahrer insgesamt 229,6 Kilometer zurück legen. 

Die erste Etappe am Freitag, ein Straßenrennen über 77,2 Kilometer, endete für Uwe Holst als 11. Alle 85 Rennfahrer kamen mit einer Zeit von 1:55:00 Std. (40,278 km/h) ins Ziel. Am Samstagmorgen ging es weiter mit einem Zeitfahren über 11 Kilometer. Uwe Holst wurde 22. mit einer Zeit von 15:55,29 Min. Der Rückstand auf den Sieger betrug 1:54 Min. Die zweite Halbetappe am Samstag, ein Rundstreckenrennen über 45 Kilometer (30 Runden) konnte Uwe Holst als 7. beenden. Es gab eine sechsköpfige Spitzengruppe, die den Sieg unter sich ausfuhr (43,831 km/h). Den Sprint des Hauptfeldes (57 Fahrer) gewann Uwe Holst mit einem Rückstand auf den Sieger von 1:34 Min. Zum Abschluss gab es am Sonntag ein weiteres Straßenrennen über 96 Kilometer. Hier kam Uwe Holst mit zeitgleich mit der 28-köpfigen Spitzengruppe als 18. ins Ziel. (44,172 km/h). 

Hier das Ergebnis:

https://www.herzog-sport.de/_dok_erg/20190414_3_mas.pdf