Platz 2 bei "Rund um Hohenheida" für Lennart Matthusen

Lennart Matthusen wird am 05.Oktober 2019 Zweiter im Juniorenrennen über 67,5 Kilometer "Rund um Hohenheida" in Leipzig. Im schnellen Rennen (40,1 km/h) fuhren die Junioren zusammen den Elite-Amateuren ein Kriterium aus. Alle Juniorenfahrer konnten aber keine Punkte in den 50 zu fahrenden Runden und insgesamt 10 Wertungen sammeln. Somit kam es am Ende zum Zielsprint. Lennart Matthusen kam als Erster aus der letzten Kurve auf die 400 Meter langen Zielgraden. Den Sprint gewann Robert Schreiber (RSV AC Leipzig) knapp vor Lennart Matthusen (RST Lübeck). Dritter wurde Jeremy Matern (RSV Speiche Leipzig). Mit dem 2. Platz in Leipzig sichert sich Lennart Matthusen Platz 41 in der Juniorenrangliste (229 Junioren in der Gesamtwertung) in Deutschland und wird somit in der kommenden Saison im Männerbereich in der höchsten Amateurklasse in Deutschland an den Start gehen.